Junghundekurs

Im Junghundekurs lernen Mensch und Hund die ersten wichtigen Grundsignale für einen gemeinsamen entspannten Alltag und bisher erlernte Übungen werden gefestigt. Das Training erfolgt auf Basis positiver Verstärkung, dies bedeutet, die Hunde werden für richtiges Verhalten belohnt. 

Der Kurs beinhaltet:

  • Aufbau einer tollen Mensch-Hund-Beziehung
  • Orientierung am Menschen
  • Verbesserung der Kommunikation zwischen Mensch und Hund
  • Hunde- & Sozialkontakt mit Leine
  • Begegnungstraining
  • Umgang mit unerwünschtem Verhalten
  • deinen Hund aus allen Situationen abholen können
  • entspanntes Leinenhandling
  • gute Leinenführigkeit
  • entspannt bleiben bei Besuch
  • Menschen freudig begrüßen, aber nicht ausflippen und vor allem alle vier Pfoten auf dem Boden lassen
  • Entspannungstraining
  • Alltagsreize entspannt wahrnehmen
  • Tierarzt-& Maulkorbtraining
  • Aufbau eines Rückrufsignals
  • Bleib & Fuß 
  • “AUS”-Signal
  • motivationsgerechte Belohnung
  • leicht umzusetzen, ganz ohne gefühlte 1000 Signale

Zu den Übungen erhältst Du im Anschluss an die Stunden ein Handout, so dass Du auch später immer wieder darauf zurückgreifen kannst.

Buchbar als Kurs oder als Einzeltraining – Einstieg jederzeit möglich.